24.12.2022 | News

Pierre Lemmerz feiert Renndebüt in GT Winter Series

Pierre Lemmerz wird bei der GT Winter Series in Estoril sein Renndebüt feiern. Der bekannte Fahrercoach Daniel Schwerfeld wird ihn im Audi R8 LMS GT4 unterstützen.

Viele Männer wachsen mit dem Traum auf, später im Leben Rennfahrer zu werden. Pierre Lemmerz erfüllt sich diesen Traum und wird bei der GT Winter Series in Estoril sein Renndebüt feiern. Lemmerz wird mit einem Audi R8 LMS GT4 an den Start gehen. Der erfahrene und bekannter Fahrercoach Daniel Schwerfeld wird ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Der GT4 Audi wurde von seinem Besitzer erst im Oktober übernommen. Für die Saison 2022/2023 wird das Fahrzeug – welches unter der Bewerbung von Lemmerz Kfz an den Start gehen wird – noch im bisherigen Design starten. Im Besitz von Car Collection nahm das Fahrzeug an vielen Sprint- und Langstreckenrennen teil.

Lizenz erst im Oktober erhalten

Pierre Lemmerz fing erst in diesem Jahr mit Trackdays an und ist damit ein Späteinsteiger in den Motorsport. Der Geschäftsführer eines Kfz-Servicebetriebs aus Südhessen erhielt seine Rennlizenz erst im Oktober! Nach seinem Debüt in Estoril will Lemmerz noch an weiteren Rennwochenenden der GT Winter Series teilnehmen.

„Mit dem Start in der GT Winter Series wird ein Traum war!“, so Lemmerz freudestrahlend. „Es war immer ein Traum von mir im Motorsport an den Start zu gehen. Ich bin mir sicher, dass ich mit Daniel Schwerfeld den perfekten Lehrmeister dafür an meiner Seite habe!“